Well-Being Gästehaus

Burghof Stauf

"Well-Being" bedeutet Wohlsein und ist ein Zustand, der den Menschen weitgehend verloren gegangen ist. Dieses Lebensgefühl neu zu entdecken: dafür bietet das Well-Being Gästehaus in Stauf Raum, Zeit und Hilfe.

Ein Kloster ist nicht für jeden attraktiv. Ein Wellness-Hotel ist zu anonym. Zwar wird hier der Körper verwöhnt, aber es gibt oft keine Ansprechpartner und keine Hilfe für das, was den Menschen wirklich bewegt. Eine psychosomatische Klinik ist nicht der richtige Ort, weil man ja nicht krank ist.

Im Gesundheitszentrum des Gästehauses steht Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt. Das Angebot umfasst außer ZAPCHEN Somatics u.a. Achtsamkeitstraining (MBSR), Yoga, Tanz, - begleitet von Massagen, Craniosakraler oder Fußreflexzonen-Behandlung sowie ärztlicher und psychologischer Beratung.

Für die Zimmer des Gästehauses wurde ein einzigartiges Raum-Design speziell für unsere Zeit entwickelt.

Das Well-Being Gästehaus Burghof Stauf bietet Herberge für Retreatgäste, aber auch für Teilnehmer von Seminaren, Urlaubsgäste, Wanderer und Pilger auf dem Jakobsweg.

Der Burgberg Stauf ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge im Pfälzerwald.

Die Idee für das Gästehaus ging ursprünglich von einer Gruppe von Menschen aus, die ZAPCHEN Somatics für ihre persönliche Entwicklung entdeckt haben und diese Erfahrung an andere gerne weitergeben.

Der Begriff "ZAPCHEN Somatics" geht zurück auf Dr. Julie Henderson, U.S.A., die gemeinsam mit Dr. Tony Richardson, Australien, diese Form von Körperbewusstseinsarbeit entwickelt hat.

Eine Investition in das Gästehaus ist eine sehr attraktive Geldanlage in ein gesellschaftlich sinnvolles und notwendiges Unternehmen.

Das Gästehaus mit dem Gesundheitszentrum und der benachbarten Wohngemeinschaft Burghof Stauf Gemeinschaftliches Leben eG möchte die Ideale der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) möglichst umfassend umsetzen.


Externe Links